angelika thun

eine Kollektion aus Lieblingsteilen

Alles was ich gerne haben möchte, aber so nicht finde, kreiere ich selbst. Ich liebe es, meine Vorstellungen umzusetzen und mit meinen eigenen Händen etwas zu schaffen.

 

Zwei Mal im Jahr stelle ich eine kleine Kollektion zusammen. Dabei spielt Jeans eine große Rolle. Ich liebe seine Robustheit und Vielfältigkeit und mag es, ihn anders als in der gewohnt sportiven Art zu verarbeiten. So entstehen klassische Etuikleider oder Anzughosen aus Jeans.




Ich entwerfe gerne Modelle, die der Trägerin lange eine Freude bereiten. Sie sollen Beständigkeit haben in dieser schnelllebigen Zeit  und dies in Bezug auf das Material, die Verarbeitung als auch in modischer Hinsicht.



Die gesamte Kollektion wird in Hamburg gefertigt und zu meiner großen Freude seit Oktober 2018 bereits einige Modelle in nachhaltigen Produktionsstätten. Es war mir schon lange ein Anliegen, nicht nur lokal, sondern auch sozial zu produzieren.

Jedes Modell erscheint in kleiner Stückzahl und wird in auserwählten Geschäften in Hamburg verkauft.

 

Ich liebe es, wenn Leute zusammenkommen, sich austauschen und einander inspirieren. Das ist der Grund, weshalb ich nicht online verkaufe. Viel lieber verkaufe ich über den Einzelhandel und ab und zu direkt, wenn ich spannende Designmärkte entdecke oder in Popup Stores in Hamburg  - und vielleicht demnächst auch in meiner Heimat Wien!


Was Frauen lieben